header

Drucken

Schutzmaßnahmen

Leben ohne ElektrosmogQualifizierte und quantitativ nachvollziehbare Messungen der Nieder- und Hochfrequenzeinflüsse insbesondere des Mobilfunks in Ihrem Lebensraum erlauben eine verlässliche Bewertung des Elektrosmogs.

Daraus resultieren die Beratung und eine Empfehlung bezüglich der möglichen Abschirmmaßnahmen, insbesondere für den Arbeits- und Schlafbereich.

Die Hochfrequenzeinflüsse sollten auf alle Fälle nicht nur breitbandig-integral sondern spektral mit einem professionellen Spektrumanalysator ermittelt werden. Nur so ist eine definitive Aussage und spätere Überprüfung der Abschirmmaßnahmen möglich.

Abschirmmaßnahmen bei Elektrosmog Durch diese Abschirmmaßnahmen ( z. B. spezielle Vorhänge, Tapeten, Netzfreischalter usw. ) werden die Einflüsse signifikant reduziert. Die Gesundheit kann dadurch stabilisiert und verbessert werden. Sanierungserfolge finden Sie im Abschnitt Elektrosmog-Beispiele.